Ficep Tipo B 251
zurück zu Bohren + Brennen
Maschine bereits verkauft

Diese Gebrauchtmaschine ist leider bereits verkauft. Sie haben Interesse an diesem Maschinentyp? Hinterlassen Sie uns gerne Ihre Anfrage! Gerne informieren wir Sie, sobald ein ähnliches Modell verfügbar ist.

Zustand:
gebraucht
Hersteller:
Artikelnummer:
1130-0401-210037
Baujahr:
2004
Steuerungstyp:
CNC
Steuerungsname:
Mitrol
Lieferzeit:
nach Absprache
Frachtbasis:
ab Standort ohne Demontage
Lagerort:
Lagerort - Europäische Union Europäische Union

Beschreibung zu Ficep Tipo B 251

Ficep Tipo B 251 Special Sale

FICEP Tipo B251 Blechbearbeitungszentrum für das Bohren, Markieren und Brennschneiden von Blechen und Flachstahl im Stahlbau, Anlagenbau und Stahlhandel. Dieses Ficep Tipo B 251 Blechbearbeitungszentrum kann Flachstahl bzw. Blechtafeln mit einer max. Blechlänge von 6000 mm Bohren, Ankörnen, Gewindeschneiden, Senken, Autogenbrennschneiden und Plasmabrennschneiden.

Das CNC gesteuerte Flachstahlbearbeitungszentrum Ficep Tipo B 251 ist mit einer Bohreinheit und einer Brennschneideinheit, sowie mit einem Transportsystem und Zangenmesssystem für den Materialtransport ausgerüstet. In der Einlaufseite und Auslaufseite befinden sich die beiden Zangenmesswagen welche an einer stabilen Führungsbahn mit Zahnstange geführt werden. Hierdurch werden die Bleche an der genauen Arbeitsposition positioniert.

Der Brennschnitt erfolgt bei Material ab 20 mm üblicherweise mit einem Autogenbrennschnitt und für Blechdicken bis 25 mm mit einem Plasmaschnitt über eine Plasmabrenneinheit Hypertherm HT2000
Die Bohreinheit leistet 11 kW und ist mit einem 6 Fach-Werkzeugwechsler für den schnellen Bohrerwechsel ausgerüstet.Die Bohreinheit ist ausgelegt für das Bohren mit Hartmetallwerkzeugen wie Hartner Vollhartmetallbohrer, Kennametal KSEM, Hartner Multiplex Wechselplattenwerkzeuge als auch für die Anwendung mit HSS Kühlkanalbohrern im Bohrdurchmesser von 10 mm bis 40 mm. Die max. Blechstärke fürs Bohren liegt bei 100 mm.

Die Absaugeinheit für das Brennschneiden ist mit einem Filtersystem Donaldson Torit ausgerüstet.
Die Ficep CNC-Steuerung Mitrol ist mit der Anwender Software Arianna ausgerüstet. CAD Daten aus der Arbeitsvorbereitung werden per Datenleitung an die Ficep Tipo B Maschine übertragen und durch die DSTV Datenschnittstelle in die Maschine geladen.

  • : 1 Stk.
  • : 6 St.
  • : 40 mm
  • : Plasma Hypertherm HT 2000
  • : 2500 x 6000 mm
  • : CNC
  • : Autogen und Plasma
  • : alle gängigen Bohrerarten (KSEM, HSS, VHM)
  • : 60 mm
  • : 11 kW
  • : 5 t