Kaltenbach KBS 750 DG - KDM 615
zurück zu Bohren + Sägen

Maschine bereits verkauft

Diese Gebrauchtmaschine ist leider bereits verkauft. Sie haben Interesse an diesem Maschinentyp?

Falls keine unserer Gebrauchtmaschinen Ihren Anforderungen entspricht, hinterlassen Sie uns gerne Ihre Anfrage.
Wir Informieren Sie, sobald ein passendes Modell verfügbar ist.

Zustand:
gebraucht
Hersteller:
Artikelnummer:
1130-0302-210028
Baujahr:
2011
Steuerungstyp:
CNC
Steuerungsname:
Profiline 4
Lieferzeit:
sofort
Frachtbasis:
ab Standort ohne Demontage
Lagerort:
Lagerort - Deutschland Deutschland

Beschreibung zu Kaltenbach KBS 750 DG - KDM 615

Die Kaltenbach KBS 750 DG - KDM 615 Sägebohr-Anlage ist eine Kombination bestehend aus einer Kaltenbach KBS 750 DG Horizontalbandsäge einer Kaltenbach KDM 615 Bohranlage einer M 152 GG Längenmesseinrichtung und einem T 13 Transportsystem.

Diese leistungsstarke Kaltenbach Bohrsägeanlage ist für Profilgrößen bis 600 mm und Profillängen bis 12.000 mm ausgelegt und damit bestens geeignet für das wirtschaftliche Sägen, Bohren, Markierfräsen, Ankörnen, Senken und Gewindeschneiden von Profilen, Vierkantrohren und Flachstahlstäben im mittelgroßen Stahlbau und Stahlhandel.

Die CNC gesteuerte Kaltenbach KBS 750 –KDM 615 Kombination besteht aus den nachfolgenden Maschinenkomponenten:

Kaltenbach KBS 750 DG Gehrungs-Bandsägemaschine

Die KBS750 DG ist ausgestattet mit einer Schrägschnitteinrichtung für Doppelgehrung +60°/ -45° Grad und geeignet zum Sägen von Stahlprofilen. Die Sägebandabmessung der KBS 750 DG beträgt 6.990 x 41 x 1,3 mm, die Sägebandversionen Bi-Metall M2, Bi-Metall M42, Bi-metall M51 sind einsetzbar. Die Schnittgeschwindigkeit ist stufenlos regelbar in einem Bereich von 15 - 100 m/min.

Arbeitsbereich der KBS 750 DG Bandsäge mit Gehrungsschnitt:

  • Bei 90 Grad bis 750 x 500 mm
  • Bei + 70 Grad bis 730 x 500 mm
  • Bei - 70 Grad bis 710 x 500 mm
  • Bei + 60 Grad bis 670 x 500 mm
  • Bei - 60 Grad bis 650 x 500 mm

Kaltenbach KDM 615 Profilträger-Bohrmachine

Die Kaltenbach KDM 615 Bohrmaschine hat 3 leistungsstarke Bohreinheiten, eine vertikale und zwei horizontale mit einer Antriebsleistung von je 20 kW,  servogeregelt 60 kW. Ein 5-fach Werkzeugwechsler mit SK 40 Werkzeugaufnahmen ist für jede Bohrachse vorhanden und sorgt für einen schnellen Werkzeugwechsel. Das Contour marking ist in 4 Achsen möglich. Die leistungsstarken Bohreinheiten sind für den Einsatz von Hartmetallwerkzeugen sowie HSS Kühlkanalbohrern geeignet. Die Werkzeuge werden per Luftkühlung mit einem Öl-Mikrodosiersystem gekühlt.  Als Kühlschmierstoff kommt für die Sägeblatt- und Bohrerkühlung das Minimalmengen-Schmiermittel nencool Micro zum Einsatz. Die größte Werkstückabmessung der Bohranlage ist 600 x 500 mm, die kleinste Abmessung ist 50 x 5 mm. Das Bohren von Sonder-Breitflanschträgern und geschweißten Doppel-T-Profilen ist möglich. Das Maschinengewicht ist 8500 kg mit einer Abmessung von 4450 x 1700 x 3400 mm (LxBxH).

Bohrerdurchmesser je nach Werkzeugwahl

  • Hartmetall Werkzeuge: 8 bis 40 mm (Bohrwerkzeuge von Kennametal, Multiplex, HT 800 können verwendet werden)
  • Hartmetall Werkzeuge auch fürs Gewindeschneiden
  • Vollhartmetall Werkzeuge: 8 bis 20 mm
  • HSS Kühlkanalbohrer: 8 bis 40 mm

Die Bohreinheiten haben eine Spindeldrehzahl von 150 bis 2500 U/min, einen Bohrvorschub von 10 – 1500 mm/min, Eilvorlauf und Eilrücklauf von max. 20.000 mm/min.

Kaltenbach M 152 GG Längenmesseinrichtung

Diese Kaltenbach Sägebohr-Kombination ist mit einem Messwagen-System für die Längenmessung der Profilträger und dem passenden Transportsystem ausgerüstet. Ein stabiler Zangenmesswagen positioniert das Material (Profile) an die Bearbeitungsposition in der KDM-Bohranlage und KBS-Bandsäge. Über die CNC Steuerung und das Kaltenbach Softwarepaket PROFILINE 4 werden alle Funktionen und Arbeitsabläufe der Sägebohr-Anlage nach den zuvor im DSTV oder DXF Format programmierten Abmessungen gesteuert.

Kaltenbach T 13 Materialtransportsystem

Ein solides Transportsystem mit Lichtschrankenabsicherung sorgt für den Materialtransport von Profilstahl im Einlauf- und Auslaufbereich. Zusätzlich sind im Materialeinlauf 4 Querschlepper und im Auslaufbereich 6 Querschlepper vorhanden. Die Querverschubsysteme sind als Kettenschleppsystem ausgeführt.

Diese leistungsstarke Kaltenbach KDM615-KBS750DG Bohrsägekombination Baujahr 2011 ist in einem sehr guten Zustand und kann sofort an einem neuen Produktionsstandort zum Einsatz kommen.

Die fachgerechte Demontage der Anlage wird gegen Aufpreis durch Nenok Techniker durchgeführt. Als Option können wir Ihnen gerne den Transport und die Montage sowie die Schulung für diese Maschine anbieten. Die geeigneten Werkzeuge wie Bohrer, Gewindebohrer, Kühlmittel und Sägebänder erhalten Sie auf Anfrage von Nenok.
Eine gute Ersatzteilversorgung und der Maschinenservice sins durch die Kaltenbach Gruppe aus Lörrach und den Länderniederlassungen gegeben.