Kaltenbach KKS 400 NA
zurück zu Sägen

Maschine bereits verkauft

Diese Gebrauchtmaschine ist leider bereits verkauft. Sie haben Interesse an diesem Maschinentyp? Hinterlassen Sie uns gerne Ihre Anfrage! Gerne informieren wir Sie, sobald ein ähnliches Modell verfügbar ist.

Zustand:
gebraucht
Hersteller:
Artikelnummer:
1130-0101-200043
Baujahr:
2003
Steuerungstyp:
CNC
Steuerungsname:
Kaltenbach
Lieferzeit:
sofort
Frachtbasis:
ab Lager inkl. Verladung für LKW od. Container
Lagerort:
Lagerort - Köln Köln

Beschreibung zu Kaltenbach KKS 400 NA

Der gebrauchte Kaltenbach KKS400 NA Kreissägeautomat ist eine universelle und kompakte Unterflurkreissäge mit Nachschubgreifer für einen automatischen Sägebetrieb.

Bei der Kaltenbach KKS 400 Sägen Baureihe arbeitet das Kreis-Sägeblatt von unten nach oben. Der Sägeblattdurchmesser beträgt 400 mm. Die KKS-Kreissäge findet Anwendung in der Serienfertigung im Stahlbau und Metallbau zum Sägen von Flachstahl, Winkelstahl und Vollmaterial sowie Rohren und anderen Sonderprofilen.
Die kompakte Kaltenbach Kreissägemaschine KKS 400 ist mit einem rotierenden Sägetisch für die Gehrungsverstellung ausgestattet. Der drehbare Sägetisch kann im Bereich von 180 Grad nach Skala und Nonius beliebig verstellt werden. Zur schnellen Verstellung gibt es Festanschläge von 90 oder 45 Grad rechts und links, die auf dem Drehtisch eingestellt werden können. Der hydraulische Sägeblattvorschub ist gemäß Tabelle stufenlos einstellbar. Die Verstellung kann zu jedem Zeitpunkt, sogar während des Sägevorganges, erfolgen. Im Tabellen-Betrieb der Tastatur E-Pos für den Nachschubautomat können maximal 20 Programme mit je 10 Sätzen (Länge und Stückzahl) eingegeben werden.

Ein Lademagazin und Rollgänge können als Option für diese Kreissäge bei Kaltenbach separat erworben werden.

Je nachdem, welche Art von Kreissägeblatt Sie für diese Maschine einsetzen möchten, können wir Ihnen den entsprechenden Typ mit einer Dicke von 2,2 bis max. 5 mm anbieten. Zum Einsatz kommt abhängig davon, wie viele Zähne benötigt werden, und ob ein HSS-Vollstahlsägeblatt oder ein HSS-Segmentsägeblatt benötigt wird, ein anderer Sägeblatt-Typ. Dies liegt daran, dass ein HSS-Vollstahlkreissägeblatt zum Sägen von allgemeinen Metallen wie (allgemeiner Baustahl, Grauguss, mittlere Nichteisenmetalle, Zahnform C, Stahlprofile, Stahlrohre, dünnwandige und doppelwandige Rohre) verwendet werden kann. Ein HSS-Segmentkreissägeblatt dagegen kann nur für allgemeinen Baustahl, Grauguss, mittlere Buntmetalle und Zahnform C verwendet werden. Das Segmentkreissägeblatt hat den Vorteil, dass im Schadensfall das einzelne Segment beziehungsweise die einzelnen Segmente anstelle des gesamten Sägeblattes ausgetauscht werden können. Dadurch erziehen Sie eine wirtschaftliche Arbeitsweise. 

Kaltenbach oder unsere Techniker helfen Ihnen gerne bei der Auswahl des geeigneten Kreissägeblatt.

Eine große Anzahl von Kaltenbach Kreissägemaschinen dieser KKS Produktreihe ist weltweit seit vielen Jahren zuverlässig im Einsatz. Dadurch sind sowohl Servicedienstleistungen wie auch die Beschaffung von gegebenenfalls benötigten Ersatzteilen durch verschiedene Servicedienstleister und unter anderem durch den Hersteller Kaltenbach oder durch die Firma Profiltec aus Lörrach möglich.

  • : 400 mm
  • : 2,2 - 5 mm
  • : 0 - 1000 mm/min
  • : +/- 90° mm
  • : 50 mm
  • : 1,7 / 2,6 kW
  • : 1,7 t
  • : 120 x 120 mm
  • : 305 x 40 mm
  • : 130 mm
  • : 2650 x 1290 mm
Abwicklung

Wie kommt die Maschine zu Ihnen?

Die Demontage und Verladung, die Suche nach dem passenden Spediteur, die Verzollung oder Verschiffung ins Ausland bereiten Ihnen Sorge? Wir kennen die Abläufe seit Jahrzehnten und wissen was zu tun ist.

Gerne kümmern wir uns um die Gesamtabwicklung, damit die Maschine sicher und schnell zu Ihnen findet - zum fairen Preis.

Weitere Informationen zum Versand