Voortman V600
zurück zu Bohren
Zustand:
gebraucht
Hersteller:
Artikelnummer:
1130-0201-210003
Baujahr:
2008
Steuerungstyp:
CNC
Steuerungsname:
Vacon 110
Lieferzeit:
sofort
Frachtbasis:
ab Standort inkl. Demontage
Lagerort:
Lagerort - Deutschland Deutschland
Preis:

Beschreibung zu Voortman V600

Die Voortman V600 Bohranlage ist die optimale Einstiegsmaschine für das professionelle Bohren, Senken und gewindeschneiden von Profilstahl und Flachstahl.

Die Voortman V600 ist als platzsparende verfahrbare Bohrmaschine so konstruiert indem eine leistungsstarke VDH 1000 Bohreinheit an einem stabilen Führungsgestell längs verfährt. Der Bohrtisch (Führungsgestell) ist mit seitlichen Materialstützen von 1500 mm Länge und 920 mm (+/- 25mm) Höhe ausgerüstet. Diese Materialstützen sorgen für die Stabilität der Verfahrachse und dienen gleichzeitig als Materialablage.
Die CNC gesteuerte Bohranlage wird über das VACON 110 Steuerungssystem programmiert und gesteuert.

Mit dieser Bohranlage ist es möglich, Profile und Flachstähle, die auf dem Führungsgestell positioniert werden, in einem Bereich von 0 – 18.300 mm wirtschaftlich zu bearbeiten. Ein leistungsstarker Bohrantrieb sorgt mit einem automatischen und stufenlos regelbaren Vorschub und einer Drehzahl von 100 – 2500 U/min für die optimale Bohrleistung. Das Gewindeschneiden sowie das Anbohren von Ankörnpunkten sind ebenfalls möglich.
Zum Einsatz kommen wahlweise die zuverlässigen Nenok-HSS-Kühlkanalbohrer oder Hartmetallbohrer, die mit einem Gemisch aus Luft und Kühlschmiermittel gekühlt werden. Ein eingebauter Kompressor sorgt für die Pressluftversorgung für die Kühlung der Bohrwerkzeuge mit einem Gemisch aus Luft und Kühlschmiermittel (wie Nencool Micro).
 

Ein automatisches Werkzeugwechselsystem VTC5/40 mit 5 Werkzeugplätzen für SK 40 Werkzeugaufnahmen sorgt für den schneller Werkzeugwechsel. Ein vertikaler hydraulischer Niederhalter sorgt für eine stabile Werkstückspannung bei der Bohranwendung.


Weitere technische Details der Voortman V600 sind:

  • Automatische Längenmessung des neu eingesetzten Bohrers, sodass man die Bohrerlänge nicht einprogrammieren muss
  • Steg- und Flanschhöhenmessung
  • Höhenverstellung mittels frequenzgesteuertem Spindelantrieb
  • Während des Bohrvorgangs werden 3 Achsen genutzt
  • X-Achse zum Positionieren der Bohrkabine in Längsrichtung (0-18.300mm, max. 40 m/min)
  • Z-Achse zur vertikalen Höhenverstellung der Bohreinheit (0-1.000 mm, max. 30m/min)
  • Y-Achse zum horizontalen Positionieren der Bohreinheit (0-450 mm, max. 30 m/min)
  • Eine Bohrspindel mit einer Bohrspindeldrehzahl von 100 - 2500 U/min
  • Bohrtisch: 2000 x 300 x 920 mm (+/-25) mm
  • : 400 x 1000 mm
  • : 1 Stk.
  • : 8 - 40 mm
  • : M8 - M24
  • : 100 - 2500 U/min
  • : 60 x 1000 mm
  • : 920 mm
  • : SK 40
  • : 13 - 32 mm
  • : max. 40 m/min
Abwicklung Wie kommt die Maschine zu Ihnen?

Die Demontage und Verladung, die Suche nach dem passenden Spediteur, die Verzollung oder Verschiffung ins Ausland bereiten Ihnen Sorge? Wir kennen die Abläufe seit Jahrzehnten und wissen was zu tun ist.

Gerne kümmern wir uns um die Gesamtabwicklung, damit die Maschine sicher und schnell zu Ihnen findet - zum fairen Preis.

Weitere Informationen zum Versand