zurück zur Übersicht

Kaltenbach KKS 400 NA Kreissäge gebraucht

Die KKS 400 NA Universal-Kreissäge ist mit einem drehbarem Sägetisch für Gehrungsverstellungen +/- 90 Grad für die Verarbeitung von Flachstahl, Winkelstahl, Vollmaterial, Rohren und Sonderprofile bis Durchmesser 130 mm geeignet. Der Sägeblattdurchmesser beträgt 400 mm mit einer Schnittbreite von maximal 5 mm.

Die Verwendung von einem HSS Vollstahlblatt oder HSS Segmentsägeblatt ist möglich. Ein automatischer Materialnachschub mittels Nachschubgreifer ermöglicht den Einzelhub und Mehrfachhub für eine Serienfertigung.

Vorteile der Kaltenbach KKS 400 NA auf einen Blick

  • Standard Sägeblatt: Ø 400 mm
  • Gehrungsverstellung +/- 90 Grad
  • Automatische Verarbeitung von Flach-, Winkel- und Massivmaterial, Rohren und Sonderprofile
  • Optimaler Spänefluss durch das „Schnitt von unten“-Prinzip
  • Hohe Schnittqualität durch Werkstückspannung beidseitig vom Sägeblatt und stufenlos einstellbaren Sägeblattvorschub
  • Kurze Schnitt- und Taktzeiten durch Schnitthöheneinstellung und Eilrücklauf des Sägeblattes
  • Einfach Bedienung und Programmierung über NC-Steuerung
  • Platzsparende Aufstellung

Weitere Informationen zur Kaltenbach KKS 400 NA Kreissäge

Der gebrauchte Kaltenbach KKS400 NA Kreissägeautomat ist eine universelle und kompakte Unterflurkreissäge mit Nachschubgreifer für einen automatischen Sägebetrieb. Bei der Kaltenbach KKS 400 Sägen Baureihe arbeitet das Sägeblatt von unten nach oben. Der Sägeblattdurchmesser beträgt 400 mm. Die KKS-Kreissäge findet Anwendung im Stahlbau und Metallbau zum Sägen von Flachstahl, Winkel- und Vollmaterial sowie Rohren und anderen Sonderprofilen. Die Kreissägemaschine KKS 400 ist mit einem rotierenden Sägetisch ausgestattet. Der Drehtisch kann im Bereich von 180 Grad nach Skala und Nonius beliebig verstellt werden. Zur schnellen Verstellung gibt es Festanschläge von 90 oder 45 Grad rechts und links, die auf dem Drehtisch eingestellt werden können. Der hydraulische Sägeblattvorschub ist gemäß Tabelle stufenlos einstellbar. Die Verstellung kann zu jedem Zeitpunkt, sogar während des Sägevorganges, erfolgen. Im Tabellen-Betrieb der Tastatur E-Pos für den Nachschubautomat können maximal 20 Programme mit je 10 Sätzen (Länge und Stückzahl) eingegeben werden.

Ein Lademagazin und Rollgänge wären ein sinnvolles Zubehör für diese Maschine und können bei Bedarf separat erworben werden.

Je nachdem, welche Art von Kreissägeblatt Sie einsetzen möchten, können wir Ihnen das entsprechende Typ mit einer Dicke von 2,2 bis max. 5 mm anbieten. Zum Einsatz kommt abhängig davon, wie viele Zähne benötigt werden, und ob ein HSS-Vollstahlsägeblatt oder ein HSS-Segmentsägeblatt benötigt wird, ein anderer Sägeblatt-Typ. Dies liegt daran, dass ein HSS-Vollstahlkreissägeblatt zum Sägen von allgemeinen Metallen wie (allgemeiner Baustahl, Grauguss, mittlere Nichteisenmetalle, Zahnform C, Stahlprofile, Stahlrohre, dünnwandige und doppelwandige Rohre) verwendet werden kann. Ein HSS-Segmentkreissägeblatt dagegen kann nur für allgemeinen Baustahl, Grauguss, mittlere Buntmetalle und Zahnform C verwendet werden. Das Segmentkreissägeblatt hat den Vorteil, dass im Schadensfall das einzelne Segment beziehungsweise die einzelnen Segmente anstelle des gesamten Sägeblattes ausgetauscht werden können. Dadurch erziehen Sie eine wirtschaftliche Arbeitsweise.

Unsere erfahrenen Techniker können Ihnen dabei helfen zu entscheiden, welcher Kreissägeblatt-Typ für Sie der richtige wäre.

Eine große Anzahl von Kreissägemaschinen dieser Produktreihe ist weltweit seit vielen Jahren zuverlässig im Einsatz. Dadurch sind sowohl Servicedienstleistungen wie auch die Beschaffung von gegebenenfalls benötigten Ersatzteilen durch verschiedene Servicedienstleister und unter anderem durch den Hersteller Kaltenbach oder durch die Firma Profiltec aus Lörrach möglich.

Funktionen des Maschinentyps Kaltenbach KKS 400 NA Kreissäge

Präzise Schnitte

  • Robustes, leistungsstarkes Getriebe mit gehärteten und geschliffenen, schrägverzahnten Zahnrädern
  • Hohe Laufruhe

Individuelle Einstellung des Vorschubs

  • Universelle, stufenlose Einstellung auch während des Sägeprozesses
  • Vorschubbewegung über Hydraulikzylinder

Werkstückspannung

  • Großflächiges Druckstück zum sicheren Spannen beidseitig vom Sägeblatt
  • Handkurbel zur Voreinstellung
  • Flexibel bei den Materialabmessungen besonders im großen Bereich

Materialbezogene Schnittgeschwindigkeit

  • Anpassbar auf die Materialgüte
  • Zwei Schnittgeschwindigkeiten in der Grundausrüstung

Bereits verkaufte Kreissägen der Kaltenbach KKS 400 NA Serie

Kaltenbach KKS 400 NA Kaltenbach KKS 400 NA

zurück zur Übersicht