zurück zur Übersicht

Signiergerät und Markiergerät zur Kennzeichnung von Flachstahl wie Kopfplatten und Fussplatten und Profilen

Signieren und Markieren

Signiergeräte und Markiergeräte werden im Stahlbau, Stahlhandel und Metallbau zum Beschriften oder Kennzeichnen von Profilen oder Flachstahl eingesetzt. Die Stahlbau-Norm schreibt eine lückenlose Kennzeichnung der Stahlteile vor. Durch eine deutliche Signierung oder Markierung kann das einzelne Bauteil nach dem Strahlen, Lackieren oder Verzinken jederzeit gut zugeordnet werden. Es gibt eine Vielzahl von Markiergeräten für kurzfristige und dauerhafte Markierungen:

  • Markieren mit Farbe durch Druckersysteme
  • Markieren durch Plasma-Kennzeichnung
  • Signieren durch Fräser über eine Hochfrequenzbohrspindel
  • Signieren durch das Prägen von Zahlen oder Buchstaben mit einer Signierpresse
  • Laser-Kennzeichnung bei der ein Laser die Markierung auf das Stahlteil brennt.
  • Markiersysteme bei dem ein Drucker (Laser oder Farbe) verschiedene Arten von Schildern bedruckt.
Peddinghaus Signomat
Lablelase 1000 Laser Markiergerät für Laserbeschriftung
LabeLase 1000 Laser Beschriftungsmaschine für Metallschilder geeignet für den Stahlbau
Topex Etikettiermaschine für den gleichzeitigen Einsatz von zwei unterschiedlichen Kunststoffschutzfolien

Aktuelles