Peddinghaus DSC300 A
zurück zu Bohren + Sägen
Maschine bereits verkauft

Diese Gebrauchtmaschine ist leider bereits verkauft. Sie haben Interesse an diesem Maschinentyp? Hinterlassen Sie uns gerne Ihre Anfrage! Gerne informieren wir Sie, sobald ein ähnliches Modell verfügbar ist.

Zustand:
gebraucht
Hersteller:
Artikelnummer:
1130-0301-200061
Baujahr:
1992
Steuerungstyp:
CNC
Steuerungsname:
Sinumerik
Lieferzeit:
sofort
Frachtbasis:
ab Lager inkl. Verladung für LKW od. Container
Lagerort:
Lagerort - Köln Köln

Beschreibung zu Peddinghaus DSC300 A

Die gebrauchte Peddinghaus DSC300 A ist eine sehr kompakte CNC gesteuerte Sägebohranlage für das Bohren und Sägen von Stahlprofilen bis zu einer Profilhöhe von 300 mm. 

Diese platzsparende Peddinghaus Maschine ist mit einer Kreissäge für 90 Grad Schnitte ausgerüstet. Die zum Einsatz kommenden HSS Segmentsägeblätter haben einen Sägeblattdurchmesser von 630 mm. In Abhängigkeit der zu bearbeitenden Profilstärken wird eine Sägeblatt mit einer unterschiedlichen Anzahl von Sägezähnen pro Segment gewählt.  Die am meisten zum Einsatz kommenden Segmentsägeblätter sind die Version mit Z5. (Dies bedeutet es gibt 5 Sägezähne pro Segment)

Eine Walzenmesseinrichtung sorgt für die Längenmessung der Werkstücke bzw. die Profilpositionierung. Dieses von Peddinghaus vor Jahrzehnten entwickelte Walzenmesssystem hat sich als schnell und zuverlässig bewährt.

Gegenüber der Kreissäge sind die 3 Bohrspindeln angeordnet und geeignet für den Einsatz der Nenok HSS Kühlkanalbohrer mit einem Durchmesser von 8 mm bis 27 mm.
Diese kleine Bohrsägeanlage ist besonders geeignet für den Einstieg in die CNC Fertigung im Stahlbau, Anlagenbau oder Metallbau um wirtschaftlich kleine Stahlprofile wirtschaftlich zu bearbeiten. Auch als Zweitmaschine um eine große Sägebohranlage zu entlasten ist diese kleine Maschine zu empfehlen. 

Die DSC300 A rationalisiert den leichten Stahlbau, die Landmaschinen- und Fahrzeugherstellung, den Behälterbau, den Förderanlagenbau und viele Fertigungsbereiche. In Maschinenbaufirmen wird sie in der Vorfertigung bei der Herstellung von Maschinengestellen eingesetzt.

Sie ist auch für alle Betriebe außerhalb des direkten Stahlbaus, die mit Profilstahl und rechteckigen Rohren arbeiten, wirtschaftlich.

Konstruktionsmerkmale der DSC 300: 

Der Grundrahmen besteht aus einer stabilen Plattenkonstruktion; eine Vertikalbohreinheit mit einer Bohrspindel; zwei Horizontalbohreinheiten mit je einer Bohrspindel; alle Bohreinheiten arbeiten mit einem stufenlos regelbarem hydraulischem Bohrvorschub, mit Bohrautomatik, die Bohrspindeln sind mit einer inneren Kühlmittelzuführung ausgestattet; automatische Niederhalter im Ein- und Auslauf; horizontale Spannzylinder; Nullpunktkontrolle; senkrecht arbeitende Kaltkreissäge mit stufenlos regelbarem hydraulischen Vorschub; eine Luftkühlung in Verbindung mit dem Kühlschmierrmittel nencool DS10 sorgt für eine optimale Kühlung des Kreissägeblattes und damit für eine längere Haltbarkeit des Sägeblattes; eine 4-Achsen-CNC-Steuerung von Siemens in Verbindung mit einem PC-Programmierplatz und der geeigneten Software sorgt für die Programmierung und Steuerung der Anlage. Dadurch ist die Anlage sowohl für Programmierung direkt an der Maschine als auch aus dem Büro geeignet. Ein Büroarbeitsplatz muss jedoch vom Kunden installiert und mit dem Maschinenprogrammierplatz verbunden werden.
Die senkrecht arbeitende Kaltkreissäge wird präzise geführt; sie ist für einen Sägeblattdurchmesser von 630 mm ausgelegt; durch die Luftkühlung für das Sägeblatt werden kürzere Sägezeiten und hohe Sägeblattstandzeiten erzielt.

Längenmesssystem

Das Längenmesssystem besitzt zwei bewegliche Messscheiben, die durch ihre gehärteten und geschliffenen Laufflächen verschleißfrei arbeiten. Die Messscheiben arbeiten vom Vorschub unabhängig und messen dadurch nur die tatsächliche Trägerbewegung.

Programmier Software

Die Software bietet Bedienerführung mit umfangreichen Hilfsfunktionen: konfigurierbare System- und Maschinendaten. Benutzerdateien für Profile, Werkzeuge und Lochbilder. Einfache und sichere Beschreibung von Werkstücken; wahlweise grafische oder numerische Darstellung der Werkstücke. Übersichtliche Verwaltung der Werkstücke mit vielen unterstützenden Funktionen: Sichern, Kopieren, Löschen, Übertragen und außerdem eine Ablauf-Optimierung und die Umsetzung in Maschinensprache.

Bearbeitungsgrößen

Die Materiallänge ist frei wählbar und eingeschränkt durch die Länge des Rollengang. Mit einer Rollgangverlängerung können auch längere Profile durch den Einsatz des walzenmessvorschubes jederzeit zu einem späteren Zeitpunkt bearbeitet werden.

Flachmaterial: von min. 50 x 10 mm bis  max. 300 x 50 mm
Winkelstahlprofile: von min. 50 mm bis  max. 200 mm 
Doppel T Träger (IPE usw.) und U-Profile von min. 100 mm bis max. 300 mm

Ein Rollengang für den Materialtransport im Einlauf- und Auslaufbereich ist als Option verfügbar. 

Durch die hohe Verfügbarkeit von Ersatzteilen bei Nenok und Peddinghaus aus Gevelsberg ist die Maschine auch als Gebrauchtmaschine zuverlässig einsetzbar. 

  • : 300 mm
  • : mm
  • : 8 - 27 mm
  • : 25 kW
  • : 3,3 t
  • : 2,3 x 2,5 x 1,4 m
  • : max. 3 t
  • : 3 Stk.
  • : 25 - 300 mm / min
  • : 630 mm
  • : 6 mm
  • : 32 m/min