Peddinghaus FDB
Brennbohranlagen

Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über die Brennbohranlagen der Serie FDB von Peddinghaus. Neben verfügbaren Gebrauchtmaschinen, stellen wir Ihnen detaillierte Informationen zu allen Modellen vor, erklären die Funktionsweise, Unterschiede, Vorteile, Nachteile und weisen auf vergleichbare Maschinen hin, um Ihnen die Entscheidung im Kaufprozess zu erleichtern.

Verfügbare Peddinghaus Brennbohranlage FDB kaufen

verfügbar

Peddinghaus FDB 600

Peddinghaus FDB 600 Flachstahl Bohr-Brennanlage bzw. Plattenbohrbrennanlage inkl. CNC Steuerung Siemens Sinumerik 810. Die Anlage ist geeignet für Platten / Flachstahl mit einer Breite von 80 bis 600 mm, einer Dicke von 6 - 50 mm, einer Länge von 6000 mm und verlängerbar. max: 600 x 50 mm; Bohrdurchmesser: min. ø 8, max. ø 40 mm,In der FDB…

Details zur Maschine ansehen
Zustand
gebraucht
Baujahr
1993
Steuerungstyp
CNC
Steuerungsname
CNC Siemens 810
Lieferzeit
nach Absprache
verfügbar

Peddinghaus FDB 1000

Peddinghaus FDB 1000 Plattenbohrbrennanlage für den Stahlbau, Stahlhandel und Metallbau zum wirtschaftlichen Bohren und Brennschneiden von Flachstahl und Stahlplatten.Die Bohrbrennanlage ist mit einer CNC Steuerung Siemens Sinumerik 810 inklusive der geeigneten Software für die Programmierung ausgerüstet. Die Brennschneidemaschine wurde bei Nenok…

Details zur Maschine ansehen
Zustand
gebraucht
Baujahr
1995
Steuerungstyp
CNC
Steuerungsname
Siemens Sinumerik 810
Lieferzeit
nach Absprache

Verkauf/Ankauf von Peddinghaus FDB Gebrauchtmaschinen

Sie möchten eine Peddinghaus FDB Brennbohranlage verkaufen? Wir kaufen Ihre Maschine an, kümmern uns um die Demontage, sowie den Transport und gewährleisten eine professionelle, aufwandsarme Abwicklung.

Gebrauchtmaschine verkaufen

Informationen zu den Modellen FDB von Peddinghaus

Die Peddinghaus FDB Brenn-Bohranlagen aus dem Peddimat Produktbereich sind für das kostengünstige Bohren und Brennschneiden von Blechen, Stahlplatten und Flachstahl geeignet.

Auch wenn viele Peddinghaus FDB Brenn-Bohranlagen teilweise schon in die Jahre gekommen sind, leisten die Maschinen der Serie FDB von Peddinhaus nach wie vor einen verlässlichen Beitrag im Stahlbau und Stahlhandel. Um die 80er Jahre waren diese Brenn-Bohranlagen für Stahlplatten eine große Innovation für die wirtschaftliche Flachstahlbearbeitung. Durch diese kompakten Maschinen wurde es möglich, in einer einzigen Maschine sowohl das Bohren als auch den Brennschneidevorgang von Flachstahl durchzuführen.

Auch in 2018 ist diese Autogen-Brennschneidanlage mit integrierter Bohreinheit für die wirtschaftliche Stahlbaufertigung von Kopfplatten, Fußplatten, Flanschen usw. eine zuverlässige Produktionsmaschine. Eine stabile Bauweise, eine gute Pflege durch den Maschinenbediener sowie ein guter Service durch Peddinghaus als Maschinenhersteller und die Firma Nenok als einen der führenden Gebrauchtmaschinenhändler im Stahlbau, gewährleisten die weitere kostengünstige Nutzung für die Blechbearbeitung. Auch die gute Ersatzteilversorgung durch Nenok für die Peddimat FDB Baureihe (sei es für mechanische Bauteile oder elektrische Bauteile wie die Siemens Steuerung, Siemens-Antriebe, Baumüller-Antriebe und Drehgeber usw.) gewährleistet den Stahlbauern und Stahlhändlern eine hohe Verfügbarkeit dieser FDB Bohr-Brennanlage von Peddinghaus.

Funktionsweise Peddinghaus FDB 600 Brenn-Bohranlage

Die Funktionsweise ist einfach, zuverlässig und leicht zu erlernen. Nach der Programmierung einer Bauteilabmessung (Kopfplatte, Fußplatte, Flansch usw.) mit den benötigten Bohrungen und Konturdaten werden die von der Programmier-Software generierten NC Daten im DSTV oder DXF Format an die CNC Steuerung (meist Siemens) übertragen. Die CNC Steuerung setzt diese eingelesenen Daten in die Positonsbefehle für die einzelnen Achsen um. Anschließend wird das Flachmaterial auf den schräg gestellten Einlaufrollgang abgelegt und bis zur Spannrolle des Walzenmessvorschubes der FDB Brenn-Bohranlage gebracht. Nachdem das Material in der Vorschubeinheit (dem Walzenvorschub) gespannt ist, wird es über eine Messscheibe und den Nullpunkt genau positioniert. Danach werden die vorher programmierten Positionen mit einem HSS Kühlkanalbohrer gebohrt oder mit einer Markierung (kurzes Anbohren um einen Punkt im Blech zu erhalten) versehen.

Anschließend wird der Flachstahl mit den Transportwalzen weiter an die Gas-Sauerstoff-Brenneinheit transportiert. Die vorher in der Siemens Steuerung generierten Konturdaten werden dann mit einem Autogenbrenner (meist Sauerstoff mit Propan Gas oder Acetylen Gas) ausgebrannt. Das fertig gebohrte und gebrannte Bauteil kann nun vom verschiebbaren, schräg stehen Auslaufrollgang der FDB Brenn-Bohranlage entnommen werden. Das Entgraten der Bohrungen und Schneidkanten erfolgt danach meist vom Maschinenbediener direkt neben der Maschine, während die Maschine schon das nächste Bauteil produziert.    

Bohreinheit der Peddinghaus FDB Brenn-Bohranlage

Die Bohreinheit verfügt bei allen Maschinen dieser Serie über 3 Bohrspindeln, die jeweils mit HSS Kühlkanalbohrern mit unterschiedlichem Durchmesser bestückt werden.

Walzenvorschub der FDB Brenn-Bohranlage

Nachdem das Material in der Vorschubeinheit (dem Walzenvorschub) gespannt ist, wird es über eine Messscheibe und den Nullpunkt genau positioniert. Anschließend wird der Flachstahl mit den Transportwalzen weiter an die Gas-Sauerstoff-Brenneinheit transportiert.

Brennschneider der FDB Brenn-Bohranlage

Die vorher in der Siemens Steuerung generierten Konturdaten werden mit einem Autogenbrenner (meist Sauerstoff mit Propan Gas oder Acetylen Gas) ausgebrannt. Auf diese Weise können mit der FDB Brenn-Bohranlage schnell und wirtschaftlich Stahl-Bauteile produziert werden.

Modell-Übersicht

Peddinghaus FDB 600 und FDB 600/3

Die Peddinghaus FDB 600 aus dem Peddimat Produktbereich ist für das kostengünstige Bohren und Brennschneiden von Blechen, Stahlplatten und Flachstahl geeignet. Die FDB lässt sich einfach bedienen und programmieren.

Peddinghaus FDB 600 Bearbeitungsgrößen

Die nachfolgenden Blech-Bearbeitungsgrößen sind mit dieser Bohrbrenn-Anlage möglich:
Materialbreite von 80 mm bis 600 mm, Materialstärke von 6 mm - 50 mm und Materiallängen im Standard bis 6000 mm (auch längere Flachstähle können in Abhängigkeit des Materialgewichtes durch das Walzenvorschubsystem verarbeitet werden. Hier ist jedoch eine Beratung notwendig).

Die Bohreinheit mit 3 Bohrspindeln ist für den Einsatz von HSS Kühlkanalbohrern (Nenok HHS Kühlkanalbohrer mit Flachanschliff und dem Kühlschmiermittel Nencool sind besonders geeignet) im Durchmesserbereich von ø 8 mm bis max. ø 40 mm ausgelegt. Je nachdem welcher Bohrdurchmesser gewählt wird ist eine der Bohrspindeln im Einsatz. Jede Bohrspindel arbeitet mit einer unterschiedlichen Drehzahl.

Eine Siemens CNC Steuerung in Verbindung mit einer Bediener Software sorgt für die Steuerung der Anlage. Die Übernahme von CAD Daten im DSTV oder DXF Format sind möglich.  

Anzahl Bohrspindeln
3 Stk.
Bohrdurchmesser
40 mm
Schneidsystem
Autogen
Gesamtleistungsbedarf
30 kW
Maschinengewicht
6,5 t
max. Werkstückgröße
600 x 50 x 6000 mm
min. Werkstückgröße
80 x 8 mm
Maschinenmaße (L x B x H)
2000 x 1900 x 2800 mm

Peddinghaus FDB 1000

Bei der Peddinghaus FDB 1000 handelt es sich um eine zuverlässige Anlage die besonders für die Fertigung der Kopfplatten, Fussplatten und Verbindungsplatten geeignet ist.

Diese gebrauchte FDB 1000 Bohrbrennanlage ist mit einer CNC Steuerung Siemens Sinumerik 810 inklusive der geeigneten Software für die Programmierung ausgerüstet. Durch eine Bedienersoftware ist die Programmierung der Maschine über die CNC Steuerung eine einfache Aufgabe.

Bearbeitungsmaße: Bearbeitungsbreite von 80 bis 1000 mm, Blechstärke von 6 - 50 mm, Materiallänge als Basis bis 6000 mm, (die Bearbeitungslänge ist wegen des Walzenmesssystem sehr leicht verlängerbar), der Einlaufrollgang mit 6000 mm Länge und ein Auslaufrollgang mit 1000 mm Länge sind jeweils enthalten.  

FDB 1000 Bohreinheit

Die FDB 1000 Maschine hat eine stabile Bohreinheit mit 3 Bohrspindeln die über einen hydraulischen Bohrvorschub gesteuert sind. Die Bohrleistung ist für den Einsatz von HSS Kühlkanalbohrern im Durchmesserbereich von ø 8 mm bis max. ø 40 mm ausgelegt. Die Kühlmittelzufuhr erfolgt durch die Bohrspindeln. Nutzen sie Nenok HSS Kühlkanalbohrer mit dem Stahlbau Flachanschliff und dem Kühlschmiermittel Nencool für eine hohe Bohrleistung.

Plattengröße
1000 x 6000 BxL mm
Anzahl Bohrspindeln
3 Stk.
Steuerung
Siemens Sinumerik 810
Transportsystem
Einlauf 2 x 3 m
Blechdicke - max.
50 mm
Blechdicke - min.
5 mm
Gesamtleistungsbedarf
25 kW
Maschinengewicht
6,5 t
Raumbedarf
2 x 2,3 x 2,8 m
Bohrdurchmesser min.
8 mm
Bohrdurchmesser max.
40 mm

Peddinghaus FDB 1500

Das Peddinghaus FDB 1500 Blechbearbeitungszentrum ist für den Stahlbau, Stahlhandel und Metallbau zum wirtschaftlichen Bohren und Brennschneiden (Gas) von Flachstahl und Stahlplattengeeignet

Als CNC Steuerung wird eine Siemens Sinumerik 810 für das Programmieren verwendet.
Bearbeitungsmaße: Bearbeitungsbreite von 80 bis 1500 mm, Blechstärke von 6 - 50 mm, Materiallänge als Basis bis 6000 mm, (die Länge ist wegen des Walzenmesssystem sehr leicht verlängerbar), der Einlaufrollgang und Auslaufrollgang sind jeweils enthalten.
Bohrdurchmesser: min. ø 8, bis max. ø 40 mm geeignet für HSS Kühlkanalbohrer (Kühlung durch die Bohrspindel),
Die FDB 1500 ist mit einer Autogen-Brennschneideeinheit ausgerüstet.
Eine Absaugung ist unterhalb des Brennerkastens integriert.

Plattengröße
1500 x 6000 mm
Anzahl Bohrspindeln
3 Stk.
Steuerung
Siemens Sinumerik 810
Transportsystem
Einlauf 2 x 3 m
Blechdicke - max.
50 mm
Blechdicke - min.
5 mm
Gesamtleistungsbedarf
25 kW
Maschinengewicht
6,5 t
Raumbedarf
2 x 2,3 x 2,8 m
Bohrdurchmesser min.
8 mm
Bohrdurchmesser max.
40 mm

Peddinghaus FDB 2500

Peddinghaus FDB 2500 Flachstahl Bohr-Brennanlage für den Stahlbau inkl. Siemens CNC Steuerung für Stahlplatten bis 75 mm Stärke mit einer Breite von 2500 bis 6000 mm, Hypertherm Plasma-Brenneinheit HPR260, Filtereinheit, 3 Bohrspindel + 1 Spindel für Fräsermarkieren, geeignet für Hartmetallbohrer, inkl. Querschlepper und Plattentransportband auf der Abfuhrseite

Maschinengewicht
12,95 t
Plattengröße
2500 x 6000 BxL mm
Anzahl Bohrspindeln
3 Stk.
Bohrdurchmesser max.
45 mm
Blechdicke - max.
75 mm
Blechdicke - min.
6 mm
Transportsystem
6 m
Steuerung
CNC Siemens
Bereits verkaufte Maschinen
Peddinghaus FDB 2500 [0401-230013]
Schon gewusst?

Wir informieren Sie gern, sobald neue Maschinen verfügbar sind, die für Sie interessant sein könnten.

Einfach zum Info-Dienst anmelden!