Agtos RT 15 - 05-6 / 3.6.3 - 15
zurück zu Strahlen

Zustand:
gebraucht
Hersteller:
Agtos
Artikelnummer:
1130-0901-210039
Baujahr:
2008
Steuerungstyp:
konventionell
Lieferzeit:
nach Absprache
Frachtbasis:
ab Standort inkl. Demontage
Lagerort:
Lagerort - Deutschland Deutschland
Preis:

Beschreibung zu Agtos RT 15 - 05-6 / 3.6.3 - 15

AGTOS RT 15 - 05 /3.6.3/ 15 Rollbahn-Strahlanlage

Diese Durchlaufstrahlanlage kommt beim Reinigungsstrahlen von Stahlblechen und Stahlprofilen im professionellen Stahlbau und Stahlhandel zum Einsatz. Die Strahlanlage verfügt über eine Abbürst- und Abblasvorrichtung, Weiter ist eine leistungsfähige Filteranlage Bestandteil des Lieferumfanges. Auf Wunsch kann die vom aktuellen Betreiber zusätzlich verbaute Schallschutzkabine übernommen werden. Die Anlage unterliegt einer permanenten und nachweisbaren im Detail dokumentierten Wartung und ist in einem entsprechend sehr guten Zustand.

AGTOS-RT Rollbahn-Strahlanlagen Einsatzmöglichkeiten

Rollbahnstrahlanlagen bzw. Durchlaufstrahlanlagen werden zum Reinigen, Entzundern und Entrosten von Stahlprofilen und Stahlblechen eingesetzt. Durch ein Transportportsystem bestehend aus Rollenbahnen und Querschleppern, können unterschiedliche Produktionsabschnitte wie Strahlen, Konservieren, Sägen, Bohren und Fräsen vor und hinter der Strahlanlage miteinander verkettet werden. 

AGTOS RT Rollbahn-Strahlanlage Maschinenkomponenten

Die AGTOS Rollbahn-Strahlanlage besteht aus folgenden Komponenten:

AGTOS RT 15 Strahlmittelkreislauf

Der gesamte Strahlmittelkreislauf besteht aus Stahlblech und ist ausgelegt für Rund und Drahtkorn der Stärke 0,3 – 1,5 mm. Bei Einsatz von Drahtkorn ist zu beachten, dass der Verschleiß erhöht ist. Daher wird in den allermeisten Anwendungen Rundkorn eingesetzt.

Nach dem Strahlvorgang fällt das Strahlgut in der Strahlkammer nach unten in den Sammeltrichter. Längs- und Querförderschnecke transportieren das Strahlmittel und den Abtrag zum Becherwerk, der das Material nach oben in den Becherkopf fördert. Von dort gelangt es über den Abwurfkanal, Windsichter und Lochsiebblende in den Strahlmittelbunker. Der Windsichter sorgt durch den querlaufenden Luftstrom, dass Staub und unbrauchbares Strahlmittel ausgeblasen werden. Schwere Staubteile fallen durch den Trichter in einen darunter befindlichen Behälter zur Entsorgung. Der Staub wird zur Patronenfilteranlage geleitet. Pneumatisch geregelte Muschelschieber regulieren den Strahlmitteldurchsatz. Danach wird über 6 Turbinen mit Turbinenraddurchmesser 380 mm und einer Leistung von je 15 kW das Strahlgut auf die Profile oder das Blech geschleudert. Das Strahlbild kann manuell durch positionieren der Turbinen entsprechend der Anwendungen optimiert bzw. eingestellt werden.

AGTOS RT 15 Rollbahn-Strahlanlage Abreinigungskammer

Das auf den Werkstücken verbleibende Strahlgut wird in der Abreinigungskammer durch ein Gebläse und eine Bürste vom Werkstück entfernt, damit es nicht in den Außeneberich der Anlage gelangt. Die Höheneinstellung erfolgt automatisch, bzw. kann auch manuell korrigiert werden um z.B. Verschleiß an der Bürste zu komprimieren. Der bei der Abreinigung entstehende Staub wird aufgesaugt, das Strahlgut fällt durch ein Lochblech und gelangt somit wieder in den Strahlkreislauf.

AGTOS RT 15 Rollbahn-Strahlanalge Filteranlage

Die Filteranlage besteht aus dem oberen Filtergehäuse mit Absauggebläse, Unterem Filtergehäuse und dem Trichter. Der Staub -/ Luftstrom, nach Abscheiden der schweren Partikel, die an einem Prallblech nach unten in den Auffangbehälter gefallen sind, strömt in die untere Filterkammer, strömt durch die Feinfilter der 28 Filterpatronen nach oben in den Reingasraum. Eine Reinigung der Filterpatronen während dem Betrieb der Anlage erfolgt automatisch durch Druckluftdüsen die mit Druckluftstößen (einstellbare Zeitabstände) die Staubpartikel von den Wänden der Patronen abtrennt. Diese fallen nach unten in den Trichter.

Das Reingas wird durch seitliche Öffnungen nach außen abgeführt. An den Öffnungen sind ebenfalls Filter eingesetzt, falls beim Funktionsausfall einer Filterpatrone Staub bis zur Abschaltung der Anlage abgefangen werden muss.

Der Austausch der Filter wird regelmäßig erfolgen und ist ohne Spezialwerkzeug machbar. Über abnehmbare Revisionsklappen kommt man problemlos an die einzelnen Filterpatronen zu deren Austausch. Die Filter leisten ein Volumen von 2000 m³ / h bei einem Saugdruck von 200 daPa. Der Reststaubgehalt in der Abluft liegt bei < 2 mg / m³.

AGTOS Rollbahn-Strahlanlage Rollengänge und Transportsystem

Die Durchlaufgeschwindigkeit der Anlage ist stufenlos, frequenzgeregelt einstellbar.  Die Transportrollen in der Strahlkammer sind aus hochverschleißfestem Material. Der Antrieb der Transportrollen erfolgt über eine Kette. Im Einlauf erfolgt die Aktivierung des Muschelschiebers und des Strahlvorgangs, indem das Werkstück eine Schaltschwelle überfährt. Einlaufseitig und Auslaufseitig sind Rollgänge nicht Bestandteil der Anlage.

AGTOS Rollbahn-Strahlanlage Montage

Nenok bietet die Anlage inklusive Demontage durch geschulte Mitarbeiter an. Gerne übernehmen wir für Sie den Aufbau der Strahlanlage am neuen Produktionsstandort. Sprechen Sie uns bei Interesse an.

AGTOS RT 15-5-6/3.6.3/15 technische Daten

  • Abwurfgeschwindigkeit : 88 m / s
  • Abmessungen L x B x H: 7,5 x 4,1 x 5,4 m
  • Schaufelanzahl je Turbine: 6 St.
  • Elektrischer Anschluss Maschine : 380V/50 Hz
  • Druckluft : 6-8 bar, Verbrauch ca. 17 m3/h
  • Strahlgut : Rund – Drahtkorn 0,3 – 1,5mm
  • : 1500 mm
  • : 500 mm
  • : 6 Stck.
  • : 138 kW
  • : 380 mm
  • : 7,5 x 4,1 x 5,4 m
  • : 6 St.
Abwicklung Wie kommt die Maschine zu Ihnen?

Die Demontage und Verladung, die Suche nach dem passenden Spediteur, die Verzollung oder Verschiffung ins Ausland bereiten Ihnen Sorge? Wir kennen die Abläufe seit Jahrzehnten und wissen was zu tun ist.

Gerne kümmern wir uns um die Gesamtabwicklung, damit die Maschine sicher und schnell zu Ihnen findet - zum fairen Preis.

Weitere Informationen zum Versand