Kaltenbach KC 1200
zurück zu Autogenschneiden, Plasmaschneiden
Zustand:
gebraucht
Hersteller:
Artikelnummer:
1130-0605-200073
Baujahr:
2003
Steuerungstyp:
CNC
Steuerungsname:
Kuka+Kaltenbach
Lieferzeit:
nach Absprache
Frachtbasis:
ab Lager inkl. Verladung für LKW od. Container
Lagerort:
Lagerort - Deutschland Deutschland
Preis:

Beschreibung zu Kaltenbach KC 1200

Kaltenbach KC-1200 Brennschneidroboter / Ausklinkroboter ist geeignet zum wirtschaftlichen Ausklinken von Profilträgern und Vierkantrohren.

Der Kaltenbach KC Ausklinkroboter ist für das schnelle Ausklinken von Stahlträgern, H Profilen, U-Profilen, Winkelprofilen und Vierkantrohren geeignet. Das Ausklinken mit einem CNC gesteuerten automatischen Brennschneidesystem war eine segensreiche Revolution für die Serienfertigung durch die Reduzierung der bisher manuell erfolgten Ausklink-Bearbeitung mit dem Handschneidbrenner.

Der KC Ausklinkroboter ist in einem sehr guten Zustand und kurzfristig vorführbereit. Ein Transportsystem bestehend aus einem Rollengang-System und einem Zangenmesswagen für die präzise Positionierung der Stahlprofile ist in der Ausklink Anlage enthalten.

Der Ausklinkroboter ist mit einer Autogenbrenneinheit für Acetylen Gas ausgerüstet.

Das Kaltenbach KC Ausklinkroboter System besteht aus einem stabilen Maschinenportal mit einem an der Quertraverse angeflanschten Kuka Roboter. Der bewährte Kuka Roboter sorgt mit seinen Bewegungsachsen für die Erreichbarkeit alle Ausklink-Positionen. Sieben Bewegungsachsen sorgen für die genaue Ausklinkposition der Profilträger, Winkelstahl oder Vierkantrohre. Hierbei sind sechs Bewegungsachsen durch den kompakt gebauten Kuka Roboter abgedeckt. Die an der Quertraverse montierte Achse sorgt für die Positionierung des Roboters in der Querachse. Die Bewegung der Werkstücke in X-Achse (Längsachse) erfolgt durch einen soliden schiebenden Messwagen, der an einer Zahnstange am Rollengang auf der Einlaufseite entlang geführt wird. Hierdurch lassen sich in Verbindung mit der angetriebenen Rollenbahn auch schwere Profilträger bewegen und wirtschaftlich ausklinken. Ein hydraulisches Spannsystem sorgt für die Fixierung der Werkstücke während des thermischen Schneideprozesses.

Für die Programmierung des Kaltenbach KC Roboters werden gute Bedienerkenntnisse benötigt. Die vom Kunden oder der Konstruktionsabteilung bereitgestellten CAD Daten werden im DSTV Format über die DSTV Schnittstelle in den CUT Manager der Anlage übertragen. Dies kann mit einem online Anschluss oder über einen Datenträger erfolgen. Es erfolgt daraus eine 3D Darstellung der Bauteile. Die „Moses“ Software generiert nachfolgend aus den DSTV Daten die nötigen Roboterdaten. Die „Moses“ Software der AUTOCAM Informationstechnik GmbH ist eine automatische CAD und CAM-Kopplung zur Kaltenbach KC Roboter Steuerung für das Ausklinken im Plasma- und Autogenschneideverfahren. Danach erfolgt bei neuen Werkstücken zuerst die Kollisionskontrolle und Überprüfung der Roboter Achsenpositionierung. Danach erfolgen das thermische Ausklinken und der spätere Abtransport der fertigen Bauteile mit der Rollenbahn auf der Auslaufseite.

Gerne hilft Ihnen unser Nenok Serviceteam bei der Demontage und Montage dieser Anlage.

  • : 1
  • : /
  • : 20000 mm
  • : 1200 x 450 mm
  • : 640 mm
  • : 8 St.
  • : 1000 mm
  • : 3500 kg
  • : 2850 x 4400 x 3300 mm
Abwicklung Wie kommt die Maschine zu Ihnen?

Die Demontage und Verladung, die Suche nach dem passenden Spediteur, die Verzollung oder Verschiffung ins Ausland bereiten Ihnen Sorge? Wir kennen die Abläufe seit Jahrzehnten und wissen was zu tun ist.

Gerne kümmern wir uns um die Gesamtabwicklung, damit die Maschine sicher und schnell zu Ihnen findet - zum fairen Preis.

Weitere Informationen zum Versand

Verkaufte Alternativen zu Kaltenbach KC 1200

Kaltenbach KC 1200 Kaltenbach KC 1201 Kaltenbach KC 1201 Kaltenbach KC 1200