zurück zu Lackieren + Konservieren

Pulverbeschichtungsanlage

Pulverbeschichtungsanlagen werden eingesetzt um ein elektrisch leitendes Werkstück (Stahl, Aluminium etc.) mit Pulverlack zu beschichten. Das zu beschichtende Werkstück muss vor dem Farbauftrag gründlich gereinigt werden, damit eine gute Haftung möglich ist. Das in nahezu allen RAL Farben verfügbare Farbpulver wird elektrostatisch aufgeladen und mit Pulverpistolen auf das Werkstück gebracht. Im Anschluss wird der Farbauftrag bei einer Temperatur von ca. 150°C - 200°C  auf die Werkstückoberfläche eingebrannt.

Aktuelles